Tag 4:

Fahrt nach České Budějovice = Budweis. Ihr kennt den Ortsnamen natürlich alle vom berühmten Budweiser Bier! Dazu gleich ein wenig Wissenswertes. Den internationalen Ruhm verdankt das Gebräu nämlich dem bekannten Helden unzähliger Western- und Prügelfilme, dem italienischen Schauspieler Bud Spencer. Dessen Künstlername (er hieß eigentlich Carlo Pedersoli) setzt sich nämlich zusammen aus dem Namen des Budweiser Bieres, Budvar, amerikanisch ‚Bud’ und dem Vornamen des berühmten amerikanischen Schauspielers Spencer Tracy.

Wir parken beim ‚Kaufland’ und decken uns gut mit Proviant für die nächsten Tage ein. Es ist heiß heute! Wir erkennen, dass man nicht besser parken kann zum Besuch der Altstadt. Zwei Fußgängerbrücken führen uns über eine Hauptstraße und die Moldau direkt zum Hauptplatz mit Rathaus und Samson-Brunnen. Der Platz erinnert uns sofort an den Marktplatz von Freudenstadt, er ist auch sehr groß, quadratisch, ringsum mit Arkaden. Wir wenden uns diagonal zum Rathaus der ‚St. Nikolaus-Kathedrale’ zu und besteigen dann sehr abenteuerlich den 72m hohen ‚Schwarzen Turm’ mit bester Aussicht auf die Stadt und ins Umland. Schöne Fotos entstehen. Und zum Schluss belohnen wir uns natürlich mit einem kühlen Budweiser!

Auf dem Weg zu unserem nächsten, recht nahe gelegenen Ziel, dem ‚tschechischen Neuschwanstein’ = Frauenberg, finden wir eine schattige Parkmöglichkeit unter uralten Eichen und stellen dann erst mal fest, dass wir an der Zoomauer stehen. Wir verschieben den Schlossbesuch kurzerhand auf morgen und ziehen die Beobachtung der Zootiere vor. Schön liegt der Tiergarten, die Rückrunde führt uns auf Stegen über einen See. Viele Tiere scheuen allerdings die Sonne und verkriechen sich uneinsehbar im Schatten. Später steuern wir einen netten Platz für den Abend und die Nacht hinter dem Schlossberg direkt an der Moldau an. Das war wieder ein Tag mit viel Programm und sehr schönen Eindrücken….

Reisedaten:

4.Tag (9.8.): Hluboká nad Vltavou = Frauenberg (CZ); N 49°03’21.61“/E 14°26’34.07“, kostenlos; Tagesetappe: 25km

IMG_20170810_132619


Im Zoo:

IMG_20170810_072706IMG_20170810_072609wp-1502302828962.

wp-1502302828357.
Junge Birke auf Totholz..
wp-1502302828880.
Junger Mann (!) umarmt alte Eiche…

Abendplätzchen an der Moldau:


Tag 5:

  • Spaziergang den Schlossberg hinauf zum Schloss Hluboká nad Vltavou (Frauenberg), als Vorbild diente übrigens Windsor Castle. Naja, und mit Neuschwanstein kann es auch nicht mithalten. Aber die Stimmung ist sehr gut, auch ein Hochzeitspaar traut sich hier… Wir verzichten auf eine Besichtigung der Innenräume.
  • Weiter  gehts im nächsten Beitrag….. Der nächste Ort liegt dann auch schon auf der ‚Böhmisch-Mährischen Höhe’….  🙂

wp-1502443405726.wp-1502443405612.wp-1502443405554.

wp-1502443405424.