La Sagrada Familia

Von Antoni Gaudí (1852-1926), bis heute unvollendet….

Man arbeitet auf Basis der Eintrittsgelder und Spenden. Der Architekt Gaudí schuf völlig Neues, er hatte Visionen, brach mit den herkömmlichen Gesetzen der Architektur und wagte originelle Stilgemische. 

Speziell zur Kirche: Sie soll 18 Türme haben ( 12 Apostel/ 4Evangelisten/ die Jungfrau und ein großer Turm in der Mitte). 

Die Säulen im Innern sind Bäumen nachempfunden, die sich verästeln und ein Palmdach tragen. Alle Linien verlaufen nicht senkrecht oder gerade, alles parabolisch und hyperbolisch – Wahnsinn!!! 

Auch die Lichtverhältnisse und Gaudis Ideen dazu würden zum Beschreiben Seiten füllen…

Man kann nur staunen und es stellt sich recht bald eine große Ergriffenheit ein.

Absolut empfehlenswert, Worte nützen hier nicht. Selber erfahren!!

Ein Fahrstuhl entführt uns noch auf einen Turm, wir genießen die sagenhafte Aussicht und bestaunen die diversen Turmspitzen von oben, bis wir wieder auf den Treppen eines anderen Turmes nach unten gelangen.

IMG_20160402_134238576_HDR
Wie Bäume, die in den Himmel wachsen….
IMG_20160402_140910445
Turmbesteigung

Im Strandrestaurant:


Auf der Strandpromenade von Barcelona:


 

IMG_20160402_194332310
Unsere Organisatoren…  🙂

Cristóbal Colón = Christoph Kolumbus/ In der Bar:


Am nächsten Tag; Sonntagsfreuden in und um Caldes d’Estrac bei Barcelona: