• Im Musikmuseum „MuPop Musée des Musiques Populaires“ in Montluçon. Sehr modern und sehr interessant, interaktiv! Würde man alle Musikstücke anhören wollen, die man anklicken kann, müsste man mindestens einen Tag bleiben… Herrlich die alten Musikinstrumente wie z.B. Drehleiern, Dudelsäcke und Akkordeons. Ihr wisst ja, wessen Herz da höher schlägt… Stichwort: hurdy-gurdy 😉
  • Im Auchan und McDonalds dann Internet. Und Gewitter.

  • Nächster Tag: Stadtbesichtigung Moulins; waren wir da schon mal vor 4 Jahren bei unserem Auvergne-Urlaub damals? Irgendwie kommt uns da einiges bekannt vor… Sollten wir schon so schnell vergessen?? Oh je…
  • Und dann –> Letzter Campingplatz der Reise: „Village Chalets du Breuil“ in Bourbon-Lancy, im Burgund jetzt allerdings.
  • Montluçon1
    Musikmuseum Montluçon

  • Montluçon7
    Montluçon

  • Moulins:


 

2liebeEsel
Zwei liebe Esel…

Abendstimmung
Abendstimmung

BildschirmfotoKarteF
Frankreich-Tour: Andorra, Four solaire d’Odeillo, Tal der Aude, Carcassonne, Sidobre, Albi, Rocamadour, Montignac, Montluçon, Moulins, Dijon, Besançon, Mulhouse